Navigation

 Wetzlar  Fachfortbildung Dorn-Breuß für Heilpraktiker*innen

Dorn-Breuß-Methode

Die Heilpraktikerschule Wegwarte in Marburg bietet eine Ausbildung in der Dorn-Breuß-Methode an. Die Fortbildung in der Dorn-Methode und Breuss-Massage bietet sowohl Heilpraktikerinnen und Heilpraktikern als auch Patienten mit chronischen Rückenschmerzen oder Gelenkschmerzen eine wirksame, Therapieform an.
Sie kommen aus Siegen, Kassel, Wetzlar, Korbach, Fulda, Gießen, Frankfurt? Wir liegen nah bei Ihnen. Im Herzen Hessens!

Die Dornmethode ist eine sanfte manuelle Mobilisation von dysfuntionellen Wirbeln und Gelenken.
D.h. es erfolgt eine sanfte Korrektur des Wirbels in die Ideallage (ohne Knacken) - es ist keine Chiropraktik.
Der Patient arbeitet immer während der Behandlung mit, spürt was passiert und kann es kontrollieren.
Mit der Gelenkbehandlung nach Dorn ist eine einfache Mobilisation der großen Gelenke (Schulter, Knie…) sowie der kleinen Gelenke und filigranen Gelenke (Schlüsselbein, ACG…) möglich.

Diese Methode wird in drei Elemente aufgeteilt

  • Therapie-und Behandlungstechniken
  • Eigenübungen für den Patienten
  • Ganzheitliches Verständnis und Theorie mit den Zusammenhängen der Beschwerden
  • Die Ausbildung im Überblick
    Termin Basiskurs:

    Hier wird ein neuer Termin geplant!

    Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

    Termin Aufbaukurs:

    Der Termin wird im Basiskurs mit den Teilnehmer*innen besprochen.

    Uhrzeit:

    10:00 - 16:00 Uhr

    Schulungsort:

    Praxis für Naturheilverfahren, Eulenkopfstr. 22, 35043 Marburg Moischt

    Tel.:

    06424 - 944 53 47

    Kosten:

    360,- Euro

    Dozentinnen:

    Anne Huainig, Kerstin Schmitt

  • Kursinhalt

    Basisseminar (1 Wochenende)

    Das Basisseminar ist für Therapeut*innen, Heilpraktiker*innen und Ärzt*innen konzipiert, die mit einer sofort wirksamen, erfolgreichen Therapie ihre Patienten behandeln wollen; aber auch für Betroffene, die sich selbst und ihrer Familie helfen möchten.

    - Test/Korrektur der Beinlängendifferenz

    - Test/Korrektur Becken,ISG,LWS,BWS,HWS

    - Gelenkbehandlung der großen Gelenke (Schulter, Knie..)

    - Erlernen der Breuss Massage:durch diese spezielle Massage direkt an der Wirbelsäule kommt es zu einer Entlastung der Bandscheiben und zur Streckung der Wirbelsäule. Diese Technik bewirkt, dass alle am Schmerz beteiligten  Strukturen (Nerven, Bindegewebe) entlastet werden. Diese Technik kann jede Form der manuellen Therapie unterstützen.

    Nach diesem praktisch orientierten Seminar können Sie das Erlernte sofort in die Praxis umsetzen und anwenden.

    Anwendungsgebiete: Rückenschmerzen, Blockaden der Wirbelsäule, ISG, Ischialgien, HWS-Syndrom, Gelenkarthrosen etc.

    Bitte mitbringen: ein normales Handtuch und ein Badehandtuch sowie Massageöl

    Aufbauseminar (1 Tag)

    In diesem Seminar werden die Kenntnisse des Basisseminars vertieft und neue Techniken eingeübt.

    - Anwendung der Dorn-Methode bei Babys und Kleinkindern
    - Die Korrektur des Schlüsselbeins und des Kiefergelenkes
    - das Meridiansystem und die Dorn-Methode
    - Selbsthilfe-Übungsprogramme für: Sprunggelenk, Kiefergelenk u.a.
    - Dorn-Korrektur mittels Hilfsgeräte (z.B. Schieber)

Anmeldung

Sie wollen sich für den Kurs anmelden? Bitte laden Sie das Anmeldeformular herunter und senden es uns ausgefüllt und unterschrieben zu oder füllen Sie das online Kontaktformular aus.
Wir freuen uns auf Sie!

Wegwarte Kursanmeldung Anmeldeunterlagen als PDFDownload Anmeldung AGB zur AusbildungDownload AGB

Wir betreuen Sie gerne!

Siegen

Kassel

Wetzlar

Korbach

Fulda

Gießen

Frankfurt