Navigation

 Marburg  Infektionshygieneverordnung

Sachkundenachweis Hygiene 2 (InfHygieneV Hessen)

Der Kurs wird gemäß der Infektionshygieneverordnung Hessen (InfHygieneV Hessen) unterrichtet. Nach der Absolvierung verfügst Du über eine Anerkennung gemäß §2 Abs. 1 Satz 1 Nr.2, der InfHygieneV Hessen, genehmigt durch die zuständige Gesundheitsbehörde. Mit der Novellierung der Hessischen Infektionshygieneverordnung îm Dezember 2017, wurden auch die praktizierenden Heilpraktiker*innen verpflichtet, einen dokumentierten Nachweis über ein ausreichendes Fachwissen in Hygiene zu erbringen.
Sie kommen aus Kassel, Gießen, Frankfurt, Wetzlar, Korbach, Siegen, Marburg? Wir liegen nah bei Ihnen. Im Herzen Hessens!

Wer im Dienste der Medizin und Heilkunde dem Menschen Gutes tun möchte, übernimmt unweigerlich auch für das Thema Hygiene Verantwortung.

Alle Menschen die Tätigkeiten ausführen, die eine Verletzung der Haut oder auch Schleimhaut vorsehen, müssen über die notwendige Sachkunde verfügen und für den eigenen Betrieb einen Hygieneplan erstellen.

Diese Qualifikation kannst Du in dem 40-stündigen Kurs an unserer Schule erhalten. Dafür treffen sich bei uns Tätowierer*innen, Piercer*innen, medizinische Fußpfleger*innen, Kosmetiker*innen und Heilpraktiker*innen.

Inhaltlich wirst Du dich zunächst im Voraus im Selbststudium mit der relevanten Literatur beschäftigen, um anschließend einen fachlich fundierten Einblick in das Grundlagenwissen der Hygiene, Mikrobiologie und des Hygienemanagements zu erhalten. Des Weiteren erlernst Du die Aufbereitung und Lagerung von Instrumenten, das richtige Reinigen und Desinfizieren sowie die korrekte Entsorgung von den kontaminierten oder auch verletzungsgefährdenden Materialien. Abschließend wird noch die praktische Umsetzung einiger der gelernten Inhalte gezeigt und selbst durchgeführt.

Am Ende des Kurses wird Dein neu erworbenes Fachwissen durch eine Erfolgskontrolle überprüft.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß in der gemeinsamen Zeit mit unserem Dozenten*innen!

  • Die Ausbildung im Überblick
    Termine:

    12., 26. und 27.10.2024

     

    Uhrzeit:

    9.30 -18.00 Uhr

    Schulungsort:

    Heilpraktikerschule Wegwarte,  Schwanallee 27-31, 35037 Marburg, im historischen Schwanhof

    Kosten:

    470,-€

  • Kursinhalt

    Grundlagenwissen Hygiene und Mikrobiologie

    Wichtige Grundlagen und Normen

    Grundwissen Hygienemanagement

    Aufbereitung und Lagerung

    Reinigung und Desinfektion

    Korrekte Entsorgung von kontamininierten und verletzten Materialien

    Praktische Umsetzung infektionshygienischer Maßnahmen

  • Kursleitung

    Dr.med Jörg Bremer
    ehemaliger Leiter des Gesundheitsamtes Gießen
    Leitender Medizinaldirektor a.D.
    Facharzt für Allgemeinmedizin
    Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen - Umweltmedizin -

    Daniela Thieme,
    SBbS Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik Gera, höhere Berufsfachschule mit dem Abschluss "Fachkraft für Hygieneüberwachung"
    Fortbildung gemäß DGSV mit dem Abschluss "Technischer Sterilisationsassist mit erweiterter Aufgabenstellung"
    Bachelorabschluss an der Technischen Hochschule Mittelhessen in "Umwelt-, Hygiene- und Sicherheitsingenieurwesen"
    Ausbildung bei der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienste und Wohlfahrtspflege mit dem Abschluss  "Fachkraft für Arbeitssicherheit"

Anmeldung

Sie wollen sich für den Kurs anmelden? Bitte laden Sie das Anmeldeformular herunter und senden es uns ausgefüllt und unterschrieben zu oder füllen Sie das online Kontaktformular aus.
Wir freuen uns auf Sie!

Wegwarte Kursanmeldung Anmeldeunterlagen als PDFDownload Anmeldung AGB zur AusbildungDownload AGB

Wir betreuen Sie gerne!

Kassel

Gießen

Frankfurt

Wetzlar

Korbach

Siegen

Marburg