Navigation

Aktuelle News

Hygienekurs für alle, die invasiv arbeiten

15.04.2020

Seit der Änderung der hessischen Infektionshygienverordnung 2017 müssen jetzt auch neben den Podolog*innen und Tätowierer*innen die Heilpraktiker*innen, die invasive Therapien anwenden, den Sachkundenachweis 2 belegen. Auch müssen diese Tätigkeiten dem Gesundheitsamt gemeldet werden und wir erleben immer häufiger, dass dies auch kontrolliert wird. Außerdem werden diese Praxen verstärkt wegen einer Begehung durch das Gesundheitsamt angeschrieben, bei der v.a. die hygienischen Verhältnisse bewertet werden.
Im September 2020 bieten wir wieder den Sachkundenachweis 2 an, es sind noch ein paar Plätze frei.