Heilpraktiker

Zweijähriger Prüfungskurs

Der zweijährige Prüfungskurs ist besonders für InteressentInnen ohne oder mit geringen medizinischen Vorkenntnissen geeignet. In lernintensiven Kleingruppen mit maximal zwölf TeilnehmerInnen vermitteln wir Ihnen anatomische Grundkenntnisse, die Funktionen der einzelnen Organe und Organsysteme sowie die Krankheitslehre. Wir legen großen Wert darauf, dass Sie die Entstehung der Krankheiten verstehen und Krankheitssymptome selbstständig herleiten können. Wir unterrichten alle prüfungsrelevanten Themen vom Auge bis zum zentralen Nervensystem und bereiten Sie optimal auf die Prüfung vor.

Unseren Unterricht können Sie durch den Besuch verschiedener naturheilkundlicher Seminare ergänzen. Schauen Sie unser Angebot an!

  • Die Ausbildung im Überblick
    Dauer

    27 Monate (470 Unterrichtsstunden)

    Einstieg

    ein Einstieg ist immer zu Beginn eines neuen Themas möglich

    Unterrichtszeiten

    dienstags 17.30 -21.00 Uhr, alle 4-6 Wochen donnerstags 17.30 -21.00 Uhr

    Schulungsort

    Heilpraktikerschule Wegwarte, Schwanalle 27 - 31, 35037 Marburg, im historischen Schwanhof

    Kosten

    monatliche Raten von 200, -Euro

    Infoabend

    Rufen Sie uns bitte an und vereinbaren Sie einen Termin für einen Unterrichtsbesuch und ein Beratungsgespräch!

    Prüfung

    schriftlich und mündlich vor dem zuständigen Gesundheitsamt

    Prüfungsgebühren

    das Gesundheitsamt berechnet für die Abnahme der Prüfung ca. 600, - Euro

  • Wegwarte Spezial
    Kleine Gruppengrößen und eine freundliche Begleitung bieten Raum für alle Fragen
    Der stetige Austausch mit dem Dozenten bindet Sie aktiv ins Unterrichtsgeschehen ein
    Erschließung einzelner Themengebiete anhand von Referaten
    Schriftliche Prüfungsfragen als Hausaufgaben unterstützen das Nachbereiten des Lernstoffes
    Integration und Verfestigung des neuen Wissens durch Untersuchungstechniken, Fragen, Fallanalysen
    Teilnahme am ausführlichen Untersuchungs- und Injektionstechnikenkurs
    Alle Prüfungsfragebögen seit dem Jahr 2004 stehen den TeilnehmerInnen zur Verfügung
    Ebenso die mündlichen Prüfungsprotokolle der Gesundheitsämter
    Lerntechniken-Seminar
    Simulation der Prüfungssituation - Übungen
    Individuelle, persönliche Förderung während der gesamten Ausbildungszeit
    Übersurchschnittlich hohe Bestehensquote
  • Stundenplan 15.1.2019 – 29.6.2019
    Datum Uhrzeit Thema
    01.15.2019 17:30 - 21:00 Uhr Leber, Galle, Pankreas, Pathologie
    01.22.2019 17:30 - 21:00 Uhr Leber, Galle, Pankreas, Pathologie
    01.29.2019 17:30 - 21:00 Uhr Leber, Galle, Pankreas, Pathologie
    01.31.2019 17.30-21.00 Uhr Leber, Galle, Pankreas, Wiederholung
    02.05.2019 17.30-21.00 Uhr Herz, Anatomie und Physiologie
    02.12.2019 17.30-21.00 Uhr Herz, Untersuchungen
    02.19.2019 17.30-21.00 Uhr Herz, Pathologie
    02.26.2019 17.30-21.00 Uhr Herz, Pathologie
    03.05.2019 17.30-21.00 Uhr Herz, Pathologie
    03.07.2019 17.30-21.00 Uhr Herz, Wiederholung
    03.12.2019 17.30-21.00 Uhr Kreislauf, Anatomie und Physiologie
    03.19.2019 17.30 -21.00 Uhr Kreislauf, Anatomie und Physiologie
    03.26.2019 17.30-21.00 Uhr Kreislauf, Pathologie
    04.02.2019 17.30-21.00 Uhr Kreislauf, Pathologie
    04.09.2019 17.30-21.00 Uhr Kreislauf, Pathologie
    04.11.2019 17.30-21.00 Uhr Kreislauf, Wiederholung
    Ferien 15.4-27.4.19 Osterferien
    04.30.2019 17.30-21.00 Uhr Hämatologie, Anatomie und Physiologie
    05.07.2019 17.30-21.00 Uhr Hämatologie, Pathologie
    05.14.2019 17.30-21.00 Uhr Hämatologie, Pathologie
    05.21.2019 17.30-21.00 Uhr Hämatologie, Pathologie
    05.28.2019 17.30-21.00 Uhr Lymphsystem, Anatomie und Physiologie
    06.04.2019 17.30-21.00 Uhr Lymphsystem, Pathologie
    06.11.2019 17.30-21.00 Uhr Immunsystem
    06.18.2019 17.30-21.00 Uhr Immunsystem
    06.19.2019 17.30-21.00 Uhr Hämatol., Lymphsyst., Immunsyst., Wiederholung
    06.25.2019 17.30-21.00 Uhr Atemapparat, Anatomie und Physiologie
    07.02.2019 17.30-21.00 Uhr Atemapparat, Pathologie
    Ferien 03.07.19-12.08.19 Sommerferien
  • Die Prüfung

    Um als HeilpraktikerIn tätig sein zu können, benötigen Sie eine Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde. Diese erhalten Sie nach einer bestandenen Überprüfung durch das Gesundheitsamt.
    Die Prüfungspraxis der einzelnen Gesundheitsämter ist sehr unterschiedlich. Wir nehmen Kontakt mit dem Gesundheitsamt auf, von dem Sie überprüft werden, damit Sie den Ablauf und die Schwerpunkte Ihrer Prüfung genau kennen.

     

    Allgemeine Informationen

    Im Jahr finden zwei schriftliche Überprüfungen statt: am dritten Mittwoch im März und am zweiten Mittwoch im Oktober.
    Die schriftliche Prüfung beinhaltet 60 Multiple-Choice-Fragen, die in 120 Minuten beantwortet werden müssen. Die Überprüfung gilt als bestanden, wenn 75 % der Fragen richtig beantwortet werden. Auf die schriftliche Prüfung folgt meistens innerhalb der nächsten drei Wochen der mündliche Teil der Prüfung.

  • Buchempfehlung

    Elvira Bierbach Naturheilpraxis heute

    Dieses Buch und viele andere Fachbücher können Sie bei naturmed Fachbuchvertrieb www.naturmed.de beziehen.

Anmeldung

Sie wollen sich für den Kurs anmelden? Bitte laden Sie das Anmeldeformular herunter und senden es uns ausgefüllt und unterschrieben zu oder füllen Sie das online Kontaktformular aus.
Wir freuen uns auf Sie!

Kurs online buchen Anmeldeunterlagen als PDFDownload Anmeldung AGB zur AusbildungDownload AGB

Intensivkurs

Der Intensivkurs (Grundkurs und Aufbaukurs) für den allgemeinen Heilpraktiker ist für Interessenten aus Gesundheitsberufen mit umfangreichen medizinischen Vorkenntnissen konzipiert.
In diesem Kurs fokussieren wir uns ganz auf Ihre Prüfung.
Mit schriftlichen Prüfungsfragen und deren ausführlicher mündlicher Beantwortung üben wir konsequent jede Woche die Prüfungssituation ein.
Für eine effektive Vorbereitung sind optimale Rahmenbedingungen unerlässlich. In unseren kleinen Gruppen arbeiten wir stärkend und motivierend und sorgen für eine herzliche, persönliche Atmosphäre.

  • Die Ausbildung im Überblick
    Beginn des Intensivkurses

    18. Oktober 2019

    Unterrichtszeit:

    freitags 15.00 – 19.00 Uhr, 143 Unterrichtseinheiten

    Schulungsort:

    Schwanallee 27-31, 35037 Marburg, historischer Schwanhof

    Voraussichtlicher Prüfungstermin:

    18. März 2020

    Kosten:

    1950,- €; 1450,- € mit Bildungsprämiengutschein

    Infoabend:

    Rufen Sie uns bitte an und vereinbaren Sie einen Termin für Ihr Beratungsgespräch!

    Wir nehmen für diese Kurse entgegen:

    Bildungsprämiengutscheine*

    Prüfung:

    schriftlich und mündlich vor dem zuständigen Gesundheitsamt

    Prüfungsgebühren:

    das Gesundheitsamt berechnet für die Abnahme der Prüfung ca. € 600.-

  • Wegwarte Spezial
    Professionelle Prüfungsvorbereitung in nur sechs Monaten
    Teilnahme am ausführlichen Untersuchungs- und Injektionstechnikenkurs
    Lerntechniken-Seminar
    Alle Prüfungsfragebögen seit dem Jahr 2004 stehen zur Verfügung
    Ebenso die mündlichen Prüfungsprotokolle der Gesundheitsämter
    Die Auswahl der Themen erfolgt anhand der genauen Analyse der Heilpraktikerüberprüfungen der vergangenen Jahre, damit Sie punktgenau vorbereitet sind
    Wir sind in der Lage schnell auf neue Anforderungen der Ämter und Prüfer zu reagieren; unsere Flexibilität kommt Ihnen direkt zugute
    spezifische, auf die Anforderung der Gesundheitsämter zugeschnittene umfangreiche mündliche Prüfungssimulation
    Erfahrung mit den Gesundheitsämtern in Marburg, Gießen, Wetzlar, Kassel, Korbach, Dortmund, Friedberg, Krefeld, Lauterbach, Homberg-Efze, Korbach
    Individuelle, persönliche Förderung während der gesamten Ausbildungszeit
    überdurchschnittlich hohe Bestehensquote
  • Stundenplan 18.10.2019 - 13.3.2020
    Datum Uhrzeit Thema
    10.18.2019 13.30-17.30 Uhr Verdauungsapparat
    10.25.2019 15.00-19.00 Uhr Leber, Galle, Pankreas
    11.01.2019 15.00-19.00 Uhr Herz
    11.08.2019 13.30-17.30 Uhr Kreislauf
    11.15.2019 13.30-17.30 Uhr Hämatologie, Lymphsystem, Immunsystem
    11.22.2019 15.00-19.00 Uhr Endokrinologie
    11.29.2019 13.30-17.30 Uhr Atemapparat
    12.01.2019 9.30-17.00 Uhr Lerntechniken
    12.06.2019 13.30-17.30 Uhr Stoffwechsel, Ernährung
    12.13.2019 13.30-17.30 Uhr Harnapparat
    12.20.2019 15.00-19.00 Uhr Geschlechtsorgane, Kindesentwicklung
    Ferien: 21.12.19-12.01.2020 Weihnachtsferien
    01.15.2020 15.00–18.00 Uhr Wiederholung Verdauungsapparat, Leber, Galle, Pankreas
    01.17.2020 15.00-19.00 Uhr Haut, HNO, Auge
    01.22.2020 15.00-18.00 Uhr Wiederholung Herz
    01.24.2020 15.00-19.00 Uhr Nervensystem
    01.29.2020 15.00-18.00 Uhr Wiederholung Harnapparat und Endokrinologie
    01.31.2020 13.30-17.30 Uhr Bewegungsapparat
    02.07.2020 15.00-20.00 Uhr Gesetzeskunde
    02.08.2020 10.00-17.30 Uhr Untersuchungskurs
    02.09.2020 10.00-17.30 Uhr Untersuchungskurs
    02.12.2020 15.00-18.00 Uhr Wiederholung Atemwege
    02.14.2020 13.30-17.30 Uhr Psychologie
    02.16.2020 10.00-14.00 Uhr Injektionstechniken
    02.21.2020 15.00-19.00 Uhr Notfall, Hygiene, Labor
    02.26.2020 16.00-19.00 Uhr Wiederholung Kreislauf, Stoffwechsel
    02.28.2020 14.00-19.00 Uhr Medikamentenlehre
    03.06.2020 12.30-17.30 Uhr Infektionskrankheiten
    03.13.2020 14.00-17.30 Uhr Schriftliche Prüfungssimulation
    Termin nach Absprache Mündliche Prüfungssimulation
  • Die Prüfung

    Um als HeilpraktikerIn tätig sein zu können, benötigen Sie eine Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde. Diese erhalten Sie nach einer bestandenen Überprüfung durch das Gesundheitsamt.
    Die Prüfungspraxis der einzelnen Gesundheitsämter ist sehr unterschiedlich. Wir nehmen Kontakt mit dem Gesundheitsamt auf, von dem Sie überprüft werden, damit Sie den Ablauf und die Schwerpunkte Ihrer Prüfung genau kennen.

    Allgemeine Informationen

    Im Jahr finden zwei schriftliche Überprüfungen statt: am dritten Mittwoch im März und am zweiten Mittwoch im Oktober.
    Die schriftliche Prüfung beinhaltet 60 Multiple-Choice-Fragen, die in 120 Minuten beantwortet werden müssen. Die Überprüfung gilt als bestanden, wenn 75 % der Fragen richtig beantwortet werden. Auf die schriftliche Prüfung folgt meistens innerhalb der nächsten drei Wochen der mündliche Teil der Prüfung.

  • Buchempfehlung

    Dr. Dr. Hartmut Hildebrand, Stephanie Kühn: Lehrbuch für Heilpraktiker Innere Medizin vom Verlag Kreativität und Wissen

    Dr. Dr. Hartmut Hildebrand: Lehrbuch für Heilpraktiker Nebenfächer vom Verlag Kreativität und Wissen

    Dr. Dr. Hartmut Hildebrand: Multiple-Choice-Überprüfungsfragen für Heilpraktiker,  Innere Medizin vom Verlag Kreativität und Wissen

    Dr. Dr. Hartmut Hildebrand: Multiple-Choice-Überprüfungsfragen für Heilpraktiker, Nebenfächer vom Verlag Kreativität und Wissen

    Diese Bücher und viele andere Fachbücher können Sie bei naturmed Fachbuchvertrieb www.naturmed.de beziehen.

Anmeldung

Sie wollen sich für den Kurs anmelden? Bitte laden Sie das Anmeldeformular herunter und senden es uns ausgefüllt und unterschrieben zu oder füllen Sie das online Kontaktformular aus.
Wir freuen uns auf Sie!

Kurs online buchen Anmeldeunterlagen als PDFDownload Anmeldung AGB zur AusbildungDownload AGB

Untersuchungskurs

Vertrauter Umgang mit dem Patienten, aufschlussreiche Anamneseerhebung und gekonnte körperliche Untersuchungen sind das Fundament erfolgreicher therapeutischer Arbeit.

Sie sind sowohl in der Überprüfung vor dem Gesundheitsamt als auch im Praxisalltag unerlässlich.

Dieser Kurs ist für Interessenten konzipiert, die sich mehr Sicherheit in der Anamneseerhebung und den Untersuchungstechniken wünschen. Die praktische Anwendung der demonstrierten prüfungsrelevanten Untersuchungs- und Injektionstechniken steht im Vordergrund. Jede/r Teilnehmer/in kann und soll selbst die Hand anlegen, Lunge und Herz abhören, Reflexe prüfen, Bauch abtasten und Funktionstests durchführen.

  • Die Ausbildung im Überblick
    Termin

    7.-8. September 2019 jeweils 10.00 – 17.30 Uhr

    Ort:

    Heilpraktikerschule Wegwarte, Schwanallee 27-31, 35037 Marburg, im historischen Schwanhof

    Semminargebühr:

    300,- €, der Kurs ist für die Teilnehmer*innen des Intensivkurses und des zweijährigen Prüfungskurses kostenfrei

    DozentInnen:

    Stefanie Mai und Ildiko Lange-Methfessel

Anmeldung

Wir bitten um Voranmeldung per E-Mail oder Telefon!

Injektionstechniken

Dieses Seminar vermittelt Ihnen alle prüfungsrelevanten Themen aus dem Bereich der Injektions– und Punktionstechniken.

Seminarinhalt:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Allgemeine Regeln zur Hygiene, Haltung und Technik
  • Injektionsarten mit Indikation, Kontraindikation und Komplikation
  • Praktische Übungen

  • Die Ausbildung im Überblick
    Termin:

    15. September 2019, 10.00 – 14.00 Uhr

    Ort:

    Heilpraktikerschule Wegwarte, Schwanallee 27-31, 35037 Marburg, im historischen Schwanhof

    Seminargebühr:

    90,00 Euro, der Kurs ist für die Teilnehmer*innen des Intensivkurses und des zweijährigen Prüfungskurses kostenfrei

    Dozent:

    Ralf Knobel-Lorenz, ex. Krankenpfleger, Bereichsleitung Neurologie Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM)

Anmeldung

Wir bitten um Voranmeldung per E-Mail oder Telefon!

Lerntechniken

In diesem Seminar werden Grundlagen zu den Funktionsweisen und Bedingungen erfolgreichen Lernens vermittelt und einige Lerntechniken vorgestellt und geübt. Danach werden die individuellen Lernvoraussetzungen und -hemmnisse angesprochen. Im Anschluss an das Seminar kann eine individuelle Lernberatung vereinbart und durchgeführt werden.

Themen des Seminars:

  • Einführung in die Grundlagen des Lernens:
    • Voraussetzung für Lernfähigkeit und Lernerfolg
    • Lernblockaden und Prüfungsangst
  • Kennenlernen von Lerntypen und sinnvoller Lernzeit-Strukturierung:
  • Notwendigkeit der individuellen Lerngestaltung
  • Vorstellung von verschiedenen Lerntechniken
    • Karteikarten-/Lernbox-System
    • mind map
    • memo-Technik

  • Die Ausbildung im Überblick
    Termin:

    5. Mai 2019, 09.30 – 17.00 Uhr

    Ort:

    Heilpraktikerschule Wegwarte, Schwanallee 27-31, 35037 Marburg, im historischen Schwanhof

    Seminargebühr:

    130,00 Euro, der Kurs ist für die TeilnehmerInnen der Prüfungskurse kostenfrei

    Dozentin:

    Elke Kuckoreit-Plamper
    Sie ist Diplom-Pädagogin und arbeitet seit dem Jahr 2001 unter anderem freiberuflich als Dozentin in der Erwachsenenbildung, im Berufscoaching und in Beratung zur Persönlichkeitsentwicklung. Ein Interessensschwerpunkt ist das T

Anmeldung

Wir bitten um Voranmeldung per E-Mail oder Telefon!